Weinerlebnispfad

 



Qualitätsweinbauvereinigung Nußdorf e. V.

Die Qualitätsweinbauvereinigung Nußdorf e. V. besteht derzeit aus 24 Mitgliedern und 1 Ehrenmitglied.



Philosophie



WEINKULTUR - EIN PRÄGENDES ELEMENT UNSERER REGION

In Nußdorf ist der Weinbau schon seit Generationen wichtiger Bestandteil des Lebens und der Kultur. Aus dieser Verpflichtung heraus haben wir uns als ortsansässige Winzer zusammengeschlossen, um die Qualität des Weinbaus in allen Bereichen, vom Wachstum im Weinberg bis zur Flaschenabfüllung zu fördern.

Neben der Vermarktung unserer Weine steht das Bestreben nach Qualitätssteigerung unserer Produkte - dem Qualitätsmanagement- die Organisation von Weinproben, Weinfesten und Events im Vordergrund.



^ nach oben ^



Geschichte



DIE QUALI NUSSDORF - EINE STARKE GEMEINSCHAFT

Geschichte Quali Am 10. September 1954 begann die Erfolgsstory: Auf Initiative von Albert Wambsganß gründeten 18 Winzer die Qualitätsweinbauvereinigung Nußdorf e. V., um fortan den eigenen Wein selbst auszubauen und zu vermarkten. Folgende Ziele hat sich die Vereinigung, die - nicht nur von ihren Mitgliedern - liebevoll "Quali" genannt wird, auf ihre Fahnen geschrieben: Die Sicherung und Besserung der wirtschaftlichen Lage der Weinbaubetriebe, die Optimierung der Weinqualität und der Absatzmethoden.

Fortan gab es jedes Jahr eine Weinprobe, fachlich stets von Experten begleitet, verfeinerte die Quali unaufhörlich die Kellerwirtschaft. Mit guten Werbeideen, die oftmals Vorreiterfunktion für die Region hatten, eroberte sie den Markt.

Bei diesem grossen Engagement rund um den Wein ist es nicht verwunderlich, dass hervorragende Prämierungsergebnisse für viele Nußdorfer Weine jedes Jahr zustande kommen.



^ nach oben ^



Weingenuss



NUSSDORFER WEIN - DAS LEBEN GENIESSEN

Geschichte QualiDie heutige Weinqualität richtet sich nach strengen, den neuen Erkenntnissen entsprechenden Kriterien. Die Ausbildung unserer jungen Weinmacher-Generation orientiert sich an weltweiten Standards und zielt doch darauf ab, die Eigenwilligkeit unserer heimischen Weine zu erhalten und zu fördern. Der gute Wein ist für den Winzer die ständige Herausforderung und eine lustvolle Arbeit mit und an diesem anspruchsvollen einzigartigen Naturprodukt.

Weingenießen ist nach wie vor eine subjektive Angelegenheit. Das ist auch gut so.
Aus diesem Grund können die Winzer der Qualitätsweinbauvereinigung durch ihre individuelle Vielfalt einen großen Kreis von Weinliebhabern begeistern.
Bei der Nacht der offenen Keller können Sie sich davon überzeugen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.



^ nach oben ^



Mitglieder



Weingut Emil Bauer & Söhne
Weingut Eduard Duthweiler
Weingut Ulrich Ecker
Weingut Martinshof
Weinbau und Brennerei Frank Hochdörffer
Weingut Sonnenhof
Villa Hochdörffer Weingut & Gästehaus
Weingut Kernlinghof
Weingut Lorentz
Weingut Manfred Möckli
Weingut Münch
Weingut Otto Pfaffmann
Weingut Volker Pfaffmann
Weingut Theobald Pfaffmann GbR
Weingut Jürgen Rummel
Bioweingut Susanne + Klaus Rummel
Weingut Heiner Sauer
Weingut Herbert Schreiber
Weingut Uebel
Winzerhof Erwin Wambsganß
Weingut Eugen Wambsganß
Weingut Georg Wambsganß
Weingut Kaiserberg
Nicolay Pfaffmann


^ nach oben ^



Veranstaltungen


Erlebnis in Rot
28./29. Januar
2017

Erlebnis in Weiß
27./28. Mai
2017

Nacht der offenen Keller
2. Oktober
jährlich